Artikel-Nr.:  HOE-WR0010
AndREaS (R.E.S.-Wettbewerbsklasse) - Bild 1 AndREaS (R.E.S.-Wettbewerbsklasse) - Bild 2 AndREaS (R.E.S.-Wettbewerbsklasse) - Bild 3
Hersteller: HJW Modellbau und Laserdesign
Verfügbarkeit:(Lieferzeit: 3 - 14 Tage)
179.00 CHF
inkl. MwSt. und zzgl. Versand
Stück

Technische Daten:

  • Hersteller: HJW Modellbau und Laserdesign
    Bauweise: Lasergefertigter Bausatz Highest Quality made in Germany
    Spannweite: ca. 1990 mm
    Länge: ca. 1150 mm
    Tragflächenprofil: MB-674RES 8,5%
    Tragflächeninhalt: ca. 33.8 dm²
    Fluggewicht: ca. ab 490 g
    Flächenbelastung: ca. 13.8 g/dm²
RC-Funktionen:
  • Seite
  • Höhe
  • Klappen (Spoiler)

R.E.S. - das steht für Rudder (Seitenruder), Elevator (Höhenruder) und Spoiler (Bremsklappen)

 AndREaS ist in Ganzholzbauweise konstruiert (auch der Holm/Nasenleiste/D-Box) und verfügt über ein speziell für diese Klasse entwickeltes Profil mit 8.5% Dicke (MB-674RES) . Die Spannweite nutzt mit 1990mm die Grenzen des Reglements voll aus. Bei einem Fluggewicht von 490g-500g (ungetunter Serienzustand) reden wir hier von einer Flächenbelastung von gerade mal 13.8g/dm²! Profilbedingt verfügt unser AndREaS trotz der geringen Flächenbelastung über ein herausragendes Penetrationsverhalten auch bei höheren Windgeschwindigkeiten.

 

Die Besonderheiten:

 

  • gelaserte Ganzholz-Bauweise mit verzapften und gewichtsoptimierten, ausgesparten Bauteilen
  • vorgesetztes Höhenleitwerk, höhergesetzt und abnehmbar
  • riesiges Seitenleitwerk für agiles Steuerverhalten
  • zweiteilige Tragfläche mit 3-fach V-Form und formschönen Wingtips
  • Federstahlsteckung (optionale Tuningmöglichkeit durch 2-fache CFK-Steckung)
  • Ballastkammer serienmäßig, dadurch einfach an wechselnde Wetterbedingungen anpassbar.
  • D-Box (beplankte Nasenleiste mit Verkastung, Holm als "Kamm", in den die Rippen eingesteckt werden)
  • Flächenarretierung durch Magnete
  • hervorragende Bremswirkung der Störklappen
  • zweifarbiger Bauplan und umfangreich (farbig) bebilderte, ausführliche deutsche Bauanleitung
  • Made in Germany

    Lieferumfang:
  • Rumpf: CNC-lasergeschnittene Balsa- und Sperrholzteile
  • Tragfläche: CNC-lasergeschnittene Rippen und Nasenrippen
  • 5mm Stahl Flächenverbinder
  • Deutsche, farbige Bauanleitung mit Bildern, farbiger Bauplan
  • Kleinteilesatz (Ruderhörner, Gabelköpfe, Bowdenzüge, etc.)
Tuningmöglichkeiten für den Wettbewerbseinsatz:
  • doppelte 5mm-Kohlefasersteckung statt der 5mm-Stahldrahtsteckung
  • Flächenarretierung durch Gummis statt der serienmäßigen Magnethalterung
  • Verwendung von Oralight  am gesamten Modell
  • Verwendung sehr dünner, ultraleichter Verkabelung im Flügel und
  • Verzicht auf Servo-Steckverbindungen zugunsten fest verlöteter Servoanschlüsse
Empfohlene RC-Ausrüstung:
  • Fernsteuerung mit mindestens 4 Funktionen und Mischer Spoiler/Höhenruder
  • Empfänger mit normaler Reichweite
  • 2 x Servo Graupner DES261 (Rumpf) und 2 x HiTec HS-55 (Spoiler)
 


Hangflug 1
Zur klassischen Ansicht wechseln
Realisiert mit: e-vendo